Kleine Biskuit-Kronen-Torte

Kleine Biskuit-Kronen-Torte Rezept

Zutaten

  • 2   Eier (Größe M) 
  • 75 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 50 Mehl 
  • 50 Speisestärke 
  • 1 TL  Backpulver 
  •     Backpapier 
  • 3 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr. Gew.: 250 g)  Aprikosenhälften 
  • 1 (100 g)  Tafel Zartbitter-Schokolade 
  • 2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne 
  • 1 TL  Zucker 
  • 1 TL  Kakao 
  • 1 TL  Puderzucker 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 2 Esslöffel lauwarmes Wasser steif schlagen. Zucker und Vanillin-Zucker unter Schlagen einrieseln lassen. Eigelb unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver darübersieben und mit dem Schneebesen unterheben.
2.
Springform (22 cm Ø) mit Backpapier auslegen, Teig hineinfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 175 ° C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten bakken. Gelatine einweichen. Aprikosen abtropfen lassen, Saft auffangen und, bis auf 2 Hälften, in Spalten schneiden.
3.
Ausgekühlten Biskuit waagerecht halbieren. Oberen Boden in 8 Stücke teilen. Unteren Biskuit mit Aprikosensaft tränken. Aprikosenspalten darauf verteilen. Schokolade fein hacken. Sahne und Zucker steif schlagen.
4.
Gelatine auflösen und unterrühren. Schokolade, bis auf 1 Esslöffel, unterheben. Ca. 30 Minuten kühl stellen. Sahne kuppelartig auf die Aprikosen streichen. Biskuit vorsichtig darauflegen, so dass die Spitzen in der Mitte hochstehen.
5.
Mit restlicher Schokolade bestreuen. Übrige Aprikosen in Spalten schneiden. Torte damit verzieren. Kakao und Puderzucker darüberstäuben. Nochmals ca. 1 Stunde gut durchkühlen lassen. Ergibt ca. 8 Stücke.

Ernährungsinfo

  • 410 kcal
  • 1720 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved