Kleine Brioche-Nester

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 500 g   Mehl  
  • 1 EL   Zucker  
  • 1/2 TL   Salz  
  • 150 g   Butter oder Margarine  
  • 100 ml   + 1 TL Milch  
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 2 EL   Hagelzucker  
  • 100 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 10 g   Puderzucker  
  •     einige Tropfen grüne Lebensmittelfarbe  
  •     Puderzucker zum Ausrollen 
  •     Schokoladenblüten in bunter Folie  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Mehl, Zucker und Salz mischen. Fett schmelzen, 100 ml Milch zugießen. Hefe darin auflösen. Lauwarmes Hefegemisch und Eier zum Mehl geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. In ca. 30 Stücke teilen. Jedes Stück auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle (1 cm Ø) formen. Je 3 Rollen zu einem Zopf flechten. Ineinander legen, so dass Nester entstehen. Nochmals zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. Inzwischen Eigelb und 1 Teelöffel Milch verquirlen. Nester damit bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10-15 Minuten backen. Inzwischen Marzipan und Puderzucker verkneten. Mit einigen Tropfen Lebensmittelfarbe grün färben. Auf Puderzucker ausrollen und Blätter ausschneiden. Brioche-Nester mit Marzipanblättern und bunt verpackten Schokoladenblüten verzieren
2.
Wartezeit ca. 1 1/4 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved