Kleine Brokkoli-Bandnudel-Aufläufe mit Ei

0
(0) 0 Sterne von 5
Kleine Brokkoli-Bandnudel-Aufläufe mit Ei Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 500 Brokkoli 
  •     Salz 
  • 500 frische Tagliatelle-Nudeln (Kühlregal) 
  • 2 EL  Öl 
  • 200 Schlagsahne 
  • 150 ml  Gemüsebrühe 
  • 2 EL  Basilikum-Pesto 
  • 125 Mozzarella-Käse 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 4   Eier (Größe M) 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen, halbieren und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Brokkoli putzen und in kleine Röschen teilen. Brokkoli in reichlich kochendem Salzwasser ca. 6 Minuten kochen. Abgießen und kurz mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Abgießen und ebenfals kurz mit kaltem Wasser abspülen. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin ca. 2 Minuten andünsten.
3.
Mit Sahne und Brühe ablöschen, aufkochen und 3–4 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Pesto einrühren und vom Herd nehmen.
4.
Käse reiben. Nudeln und Brokkoli mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Nudeln in kleine Auflaufformen verteilen. Pestosoße darübergeben und in die Mitte jeder Form eine kleine Mulde drücken. Je 1 Ei hineinschlagen und mit Käse bestreuen.
5.
Aufläufe im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 14–16 Minuten backen. Herausnehmen und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 70 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Triemer, Isabell

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved