Kleine bunte Gemüsespieße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Spieße
  • 15   Champignons  
  • 15   Schalotten  
  • 1/2   rote Paprikaschote  
  • 15   gelbe Kirschtomaten  
  • 2 EL   Thomy Sonnenblumenöl  
  • 1 TL   Maggi Kräutergarten "Würzmix für Gemüse" 
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 250 g   Magerquark  
  • 1/2 Glas (125 ml)  Thomy Salat Creme (Sala Dim) 
  • 50 ml   Mineralwasser  
  •     Maggi Würzmischung 4 (Salat/ Fisch) 
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 16   Holzspießchen  
  •     Salatblatt und Kerbel  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Champignons putzen. Schalotten schälen. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Tomaten putzen, waschen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Champignons, Schalotten und Paprika darin unter Wenden 2-3 Minuten anbraten. Mit 250 ml Wasser ablöschen, Würzmix einstreuen und zugedeckt weitere 4 Minuten garen. Eine Minute vor Ende der Garzeit die Tomaten zufügen. Inzwischen Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Quark, Salat Creme und Mineralwasser verrühren. Knoblauch unterrühren und mit Würzmischung abschmecken. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Gemüse gut abtropfen und etwas abkühlen lassen. Je 3-4 Gemüseteilchen auf einen kleinen Holzspieß stecken. Auf einem Teller mit Schnittlauch bestreut und nach Belieben auf einem Salatblatt anrichten. Dip nach Belieben mit Kerbel garniert extra dazureichen
2.
Pro Spieß ca. 250 kJ/ 60 kcal
3.
Fotovermerk: "Maggi" by
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved