Kleine Caipi-Tartes

0
(0) 0 Sterne von 5
Kleine Caipi-Tartes Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 3   frische Eier (Größe M) 
  • 150 Mehl 
  • 2 EL  Kakaopulver 
  • 3 EL  + 250 g Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1/4 TL  Salz 
  • 75 + 10 g Butter 
  • 4   Limetten 
  • 2 EL  brauner Zucker + etwas zum Bestreuen 
  • 40 + 1 TL Speisestärke 
  • 3 EL  Cachaça (Zuckerrohr-Schnaps) 
  •     Fett und Mehl 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 
  •     Trockenerbsen 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
1 Ei trennen. Eiweiß kalt stellen. Mehl, Kakaopulver, 3 Esslöffel Zucker, Vanillin-Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Eigelb und 75 g Butter in kleinen Stückchen zufügen und erst mit dem Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. 6 Tartelettförmchen mit Lift off Boden (ca. 12 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und 4 Kreise (à ca. 16 cm Ø) ausschneiden. 4 Förmchen damit auslegen, Rand gut andrücken. Eventuell überstehenden Teig abschneiden. Böden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Restlichen Teig nochmals verkneten und ausrollen. 2 weitere Kreise ausschneiden, in die übrigen Förmchen legen und ebenfalls einstechen. Förmchen ca. 30 Minuten kalt stellen. Backpapier in Größe der Förmchen zurechtschneiden. In die Förmchen legen und Trockenerbsen daraufgeben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 15-20 Minuten blindbacken. Inzwischen 3 Limetten heiß waschen, trocken reiben und von 2 die Schale abreiben. Von der übrigen, gewaschenen Limette die Schale in Zesten abreißen. Zesten mit einem feuchten Küchenpapier belegen und kalt stellen. Alle Limetten auspressen. Förmchen herausnehmen, kurz abkühlen lassen, mit ca. 2 Esslöffel braunem Zucker bestreuen. Ca. 1 Teelöffel Limettensaft für den Baiser beiseite stellen. Restlichen Saft mit Wasser auf 350 ml auffüllen und in einem Topf mit 100 g Zucker und 10 g Butter aufkochen. 40 g Stärke mit ca. 4 Esslöffel kaltem Wasser glatt rühren. Köchelnden Limettensud damit unter kräftigen Rühren binden und ca. 1 Minute weiterköcheln. 2 Eier trennen, Eiweiß kalt stellen. Eigelbe mit 1-2 Esslöffel heißer Creme verrühren. Ei-Masse unter die restliche Creme rühren. Geriebene Limettenschale und Cachaça unterheben. Heiße Creme in die Törtchen verteilen, abkühlen lassen und ca. 30 Minuten kalt stellen. 3 Eiweiß steif schlagen, dabei 150 g Zucker einrieseln lassen. Zum Schluss 1 Teelöffel Limettensaft zufügen und 2-3 Minuten weiterschlagen. 1 Teelöffel Stärke darübersieben und kurz weiterschlagen. Baisermasse auf die Creme in den Törtchen locker verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 5-10 Minuten goldgelb backen. Mit Limettenzesten und braunem Zucker bestreut servieren
2.
1 1/4 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Stück ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 81g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved