Kleine Calzone mit Artischocken, Spinat und Mozzarella

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 20 g   Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  • 250 ml   Milch  
  • 1 EL (10 g)  Butter  
  •     Salz  
  • 125 g   Mehl  
  • 60 g   getrocknete Tomaten in Öl  
  • 100 g   Artischockenherzen in Öl  
  • 125 g   Mozzarella Käse  
  • 3 Stiel(e)   Basilikum  
  • 100 g   Baby Blattspinat  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 6–8 EL   Paniermehl  
  • 2 EL   Essig  
  • 1 TL   Zucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Parmesan fein reiben. Milch, Butter und 1 Prise Salz aufkochen. Parmesan und Mehl zugeben. Topf vom Herd nehmen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig ca. 10 Minuten abkühlen lassen.
2.
In der Zwischenzeit Tomaten, Artischocken und Mozzarella abtropfen lassen und fein würfeln. Basilikum waschen, trocken schütteln. Spinat putzen, waschen und trocken schleudern. Basilikum und 20 g Spinat in feine Streifen schneiden.
3.
Tomaten, Artischocken, Mozzarella, Basilikum und Spinat mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 4 mm dünn ausrollen. Aus dem Teig 12 Kreise (à ca. 9 cm Ø) ausstechen, dafür Teigreste wieder verkneten und neu ausrollen. Mischung mittig auf die Teigkreise verteilen.
5.
Dabei einen kleinen Rand lassen. Zu Halbmonden falten, Ränder fest zusammendrücken. Teigtaschen mit 1 EL Öl bepinseln und in Paniermehl wenden.
6.
Teigtaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 15–20 Minuten backen.
7.
In der Zwischenzeit Essig und Zucker in einer Schüssel verrühren. 1 EL Öl im dünnen Strahl unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Restlichen Spinat mit der Vinaigrette mischen. Mit Teigtaschen auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved