Kleine Creme-Schnitten

Kleine Creme-Schnitten Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille Geschmack" (für 500 ml Milch; zum Kochen) 
  • 140 Zucker 
  • 500 ml  Milch 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 75 Mehl 
  • 75 Speisestärke 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 4 Blatt  Gelatine 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 250 Puderzucker 
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 3-4 EL  Zitronensaft 
  •     gelbe, rote und blaue Lebensmittelfarbe 
  • 1 TL  kandierte Fliederblüten 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 
  • 2   kleine Gefrierbeutel 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Puddingpulver, 40 g Zucker und 6 Esslöffel Milch glatt rühren. 440 ml Milch aufkochen und das angerührte Pulver einrühren. Pudding ca. 1 Minute köcheln lassen, dann in eine Schüssel umfüllen. Oberfläche des Puddings mit Frischhaltefolie bedecken und kalt stellen. Eier trennen. Eiweiß und 4 Esslöffel kaltes Wasser steif schlagen, dabei 100 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben und unterheben. Backblech (32 x 39 cm) mit Backpapier auslegen und die Masse gleichmüßig darauf verstreichen. Biskuit im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ausgekühlten Biskuit vom Backpapier lösen und einmal quer halbieren. Um eine Hälfte einen Tortenrahmen legen. Pudding mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt rühren. Sahne und Vanillin-Zucker steif schlagen. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 4 Esslöffel Pudding verrühren, dann in den übrigen Pudding rühren. Sahne unterheben und gleichmäßig auf dem Boden verstreichen. Mit der anderen Biskuithälfte bedecken und ca. 2 Stunden kalt stellen. Puderzucker in eine Schüssel sieben. Puderzucker und Eiweiß verrühren. Zitronensaft löffelweise zugeben und zu einem glatten Guss verrühren. 1 Esslöffel Guss abnehmen und mit Lebensmittelfarbe gelb färben. 1 weiteren Esslöffel abnehmen und mit roter und blauer Lebensmittelfarbe fliederfarben einfärben. Gefärbten Guss in je einen kleinen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Biskuit in ca. 4 x 4 cm große Würfel schneiden. Die Oberfläche von jedem Würfel mit weißem Zuckerguss überziehen. Mit dem gelben und fliederfarbenen Guss Muster auf die Schnitten spritzen und mit kandierten Fliederblüten verzieren
2.
Wartezeit ca. 2 1/2 Stunden

Ernährungsinfo

35 Stück ca. :
  • 130 kcal
  • 540 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved