Kleine Hefeteigstollen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 50 g   getrocknete Aprikosen  
  • 50 g   Rosinen  
  • 30 g   Pistazienkerne  
  • 250 g   Mehl  
  • 10 g   frische Hefe  
  • 40 g   Zucker  
  • 75 ml   Milch  
  • 50 g   Magerquark  
  • 1 Prise   Salz  
  •     Mehl zum Bearbeiten 
  • 1   Eigelb  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Aprikosen in Streifen schneiden. Rosinen waschen und trocken tupfen. Pistazien grob hacken. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe in die Mitte bröckeln, mit Zucker bestreuen.
2.
Lauwarme Milch und Quark daraufgeben, mit etwas Mehl verrühren. Trockenfrüchte, Salz und Pistazien zugeben, mit den Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten und zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
3.
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche kneten, vierteln und zu vier kleinen Stollen formen. Stollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb und 1 Esslöffel Wasser verquirlen und die Stollen damit bestreichen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen. Die Stollen nach ca. 20 Minuten zudecken. Noch heiß mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 77 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved