Kleine Mandelbiskuits mit Himbeeren

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 85 g   gesalzene Butter  
  • 1 TL   Honig  
  • 40 g   Mehl  
  • 1   Msp Backpulver  
  • 50 g   gemahlene Mandeln  
  • 75 g   Puderzucker  
  • 3   Eiweiß (Größe M) 
  • 12   Himbeeren  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett für die Förmchen 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Zitrone heiß waschen, trocken reiben und ca. die Hälfte der Schale dünn abreiben. Butter schmelzen, Honig unterrühren und abkühlen lassen. Mehl, Backpulver, Mandeln, Zitronenschale und Puderzucker verrühren. Eiweiß zugeben und ca. 3 Minuten cremig rühren. Butter unterrühren
2.
Kleine Kastenkuchenförmchen (ca. 4 x 7 cm) fetten. Teig einfüllen und in jede Form 2 Himbeeren geben. Küchlein im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 7–10 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und stürzen. Küchlein auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren evtl. mit Puderzucker bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved