Kleine Pavlovas mit Rumkirschen

Aus kochen & genießen 12/2015
0
(0) 0 Sterne von 5
Kleine Pavlovas mit Rumkirschen Rezept

Das Dessert aus Baiser, Creme und Früchten wurde nach der Ballerina Anna Pavlova benannt. Beschwipstes Kirschkompott, Sahne und Schokosoße füllen unsere Törtchen

Zutaten

Für Personen
  • 3   frische Eiweiß (Gr. M) 
  •     Salz 
  • 150 Zucker 
  • 3 EL  Zucker 
  • 1 Glas (à 370 ml)  Kirschen 
  • 5 EL  Rum 
  • 50 Zartbitterschokolade 
  • 250 Schlagsahne 
  •     Backpapier 

Zubereitung

105 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Baisers Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 150 g Zu­cker einrieseln lassen. Masse in 4 gro­ßen Klecksen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Damit Sahne und Kir­schen sich auf den Pavlovas anrichten lassen, mit einer Soßenkelle vor dem Trocknen je eine Mulde ins Baiser drücken. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 100 °C/Umluft: 75 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 1 1⁄2 Stun­den trocknen las­sen. Bei leicht geöffneter Ofentür auskühlen lassen.
2.
Für das Kompott Kirschen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Saft, Rum und 3 EL Zucker aufkochen und ca. 10 Minuten einkochen. Kirschen zufügen. Auskühlen lassen.
3.
Schokolade in Stücke teilen und im heißen Wasserbad schmelzen. Ab­küh­len lassen. Inzwischen Sahne steif schlagen. Baiserschalen mit Sahne und Kirschen füllen. Mit Schoko­lade beträufeln. Sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved