Kleine Pizzas mit Hack & Tomate

Kleine Pizzas mit Hack & Tomate Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 3   mittelgroße Tomaten 
  • 250 gemischtes Hack 
  • 6 EL  Öl, Salz, Pfeffer 
  • 1 TL  getrockneter Oregano 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 225 + etwas Mehl 
  • 3   gestrich. TL Backpulver 
  • 125 Magerquark 
  • 5 EL  Milch 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und würfeln
2.
Hack in 1 EL heißem Öl krümelig braten. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Tomatenmark, Lauchzwiebeln und Tomaten kurz mitbraten. Abschmecken und etwas abkühlen lassen
3.
225 g Mehl und Backpulver mischen. Quark, 5 EL Öl, Milch und ca. 1/4 TL Salz zugeben und alles glatt verkneten. Teig auf wenig Mehl zu einer Rolle formen und in 6 Stücke schneiden. Runde Pizzas daraus formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
4.
Die Hackmasse auf den Teigkreisen verteilen. Käse grob reiben und darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen
5.
Getränk: roter Landwein

Ernährungsinfo

6 Stück ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved