Kleine Profiteroles

Kleine Profiteroles Rezept

Zutaten

  • 50 Butter oder Margarine 
  • 1 Prise  Salz 
  • 125 Mehl 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 6 Blatt  weiße Gelatine 
  • 250 Erdbeeren 
  • 50 Zucker 
  • 100 Schlagsahne 
  • 250 Puderzucker 
  •     einige Tropfen roten Johannisbeersaft ©gibt es nicht mehr im Handel 
  •     !!© 
  •     Melisse und Erdbeeren 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
1/8 Liter Wasser, Fett und Salz in einem Topf kurz aufkochen. Mehl unter Rühren auf einmal zufügen und rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst. Von der Kochstelle nehmen und 1 Ei sofort unterrühren.
2.
Teig in eine Schüssel geben. Übrige Eier einzeln unter den Teig rühren, bis sie geschmeidig ist. Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und walnussgroße Tuffs auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200-225°C/ Gas: Stufe 3-4) ca. 15 Minuten backen, den Herd dabei nicht öffnen. Restlichen Teig ebenso spritzen und abbacken. Windbeutel herausnehmen und von unten ein kleines Loch hineindrücken.
4.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren waschen, putzen und pürieren. Mit Zucker abschmecken. Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze auflösen, unter das Püree rühren und kühl stellen. Sahne steif schlagen und sobald das Püree fest zu werden beginnt unterheben.
5.
Erdbeersahne in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und in die Profiteroles spritzen. Puderzucker mit Wasser glatt rühren und mit rote m Johannisbeersaft rosa einfärben. Profiteroles damit überziehen und fest werden lassen.
6.
Profiteroles mit ganzen Erdbeeren und Melisseblättchen anrichten. Ergibt ca. 25 Stück.

Ernährungsinfo

  • 100 kcal
  • 420 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Nüttgens

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved