Kleine Wildpastetchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 300 g   + ca. 1 EL Mehl  
  • ca. 175 g   Butter/Margarine  
  • 1 EL   Zucker, Salz, Pfeffer  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 250 g   Rinderhackfleisch  
  • 200 g   Schweinemett  
  • 2   Eier , 6 EL Sahne (Gr. M) 
  • 3-4 EL   Paniermehl  
  • 1 TL   getrockn. Majoran  
  • 3   Hasenfilets (à ca. 80 g) 
  • 6   dünne Sch. fetter Speck  
  • 1 EL   Öl  
  • 3 Blatt   Gelatine  
  • 1/8 l   edelsüßer Wein  
  • 1/8 l   Wildfond (Glas) 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
300 g Mehl, 150 g Fett, Zucker, 1 Prise Salz und 75 ml eiskaltes Wasser verkneten. Ca. 2 Stunden kühl stellen
2.
Zwiebel schälen, würfeln. In 20 g heißem Fett dünsten. Mit Hack, Mett,1 Ei, 5 EL Sahne, 2 EL Paniermehl, Salz, Pfeffer und Majoran verkneten
3.
Filets mit Salz und Pfeffer würzen. Mit je 2 Scheiben Speck umwickeln. Im heißen Öl ca. 5 Minuten braten. Abkühlen lassen, halbieren
4.
6 Tortelettförmchen (à ca. 10 cm Ø) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig auf ca. 1 EL Mehl ausrollen. 12 Kreise (6 à ca. 12 cm und 6 à ca. 10 cm Ø) ausstechen. Große Kreise in die Förmchen drücken. Hack darauf verteilen. Filets in die Mitte drücken, mit Hack umhüllen. Kleine Kreise darauflegen, Ränder gut andrücken. In die Mitte je ein Loch schneiden
5.
1 Ei trennen. Aus dem Rest Teig Figuren ausstechen, mit Eiweiß bestreichen und auf die Pasteten kleben. Eigelb und 1 EL Sahne verquirlen. Pasteten damit bestreichen. Im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen. Auskühlen lassen
6.
Gelatine einweichen. Wein und Fond erwärmen. Gelatine ausdrücken und darin auflösen. In eine flache Form gießen. Kühl stellen, bis das Gelee fest ist. Gelee würfeln. Alles anrichten
7.
Getränk: edelsüßer Wein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 47 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved