Kleiner Birnen-Käsekuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Kleiner Birnen-Käsekuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 120 + etwas Mehl 
  • 15 + 60 g Diabetiker-Süße 
  • 1   Eigelb + 2 Eier (Gr. M) 
  • 60 kalte + 20 g weiche Butter/Margarine 
  • 2 (240 g)  entkernte Birnen 
  • 375 Magerquark 
  • 1 (15 g)  geh. EL Speisestärke 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
120 g Mehl, 15 g Süße, 1 Eigelb, 60 g Fett in Stückchen und 1 EL kaltes Wasser erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann kurz mit den Händen glatt verkneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen
2.
Springform (ca. 20 cm Ø) fetten. Teig auf wenig Mehl rund (ca. 26 cm Ø) ausrollen. Form damit auslegen, dabei am Rand ca. 3 cm hochdrücken. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen
3.
1 Birne schälen, fein würfeln. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. 20 g Fett, Eigelb und 60 g Süße cremig rühren. Quark zufügen, Stärke darauf sieben und beides darunter rühren. Erst Eischnee, dann Birnenstückchen darunter heben
4.
Quark-Masse in die Form streichen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Die Temperatur erhöhen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) und 15 Minuten weiterbacken
5.
Die übrige Birne waschen und in dünne Spalten schneiden. Fächerförmig auf den Kuchen legen und etwa 10 Minuten fertigbacken. In der Form auskühlen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Stücke ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved