close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kleines Glück: Polpettine mit Safran-Weinsoße

Aus LECKER 12/2019
5
(1) 5 Sterne von 5

Wenn Sie schon baden gehen, dann bitte mit dieser Soße. Aber eigentlich dürfte mit den Mini-Frikadellen nichts ins Wasser fallen …

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 500 g   Schweinehack  
  • 1   Ei  
  • 3 EL   Semmelbrösel  
  • abgeriebene Schale von 1   Bio-Orange  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1 Msp.   Safranfäden  
  • 1/4 l   trockener Weißwein  
  • 1 TL   Fenchelsamen  
  • 1 EL   Butter  
  • 1 EL   Speisestärke  
  • 2-3 TL   Feigensenfsoße  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Knoblauch schälen, fein hacken. Mit Hack, Ei, Semmelbröseln und Orangenschale verkneten, mit 1 TL Salz und 1⁄2 TL Pfeffer würzen. Kleine Bällchen daraus formen. In einer großen Pfanne im heißen Öl rundherum ca. 8 Minuten braun braten.
2.
Inzwischen den Safran in Wein einweichen. Fenchelsamen im Mörser grob zerstoßen und in heißer Butter anschwitzen. Mit Wein ablöschen, aufkochen. Stärke und 2 EL Wasser glatt rühren, Soße damit binden. Ca. 1 Minute köcheln. Mit Feigensenfsoße, Salz, Pfeffer sowie Zucker abschmecken. Zu den Polpettine reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 360 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved