Klopfschinken mit Buttermilch-Stampfkartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   dicke Scheiben roher Schinken (ca. 1/2 cm dick; à ca. 100 g)  
  • 1/2 l   Milch, gerieb. Muskatnuss  
  • 1 kg   Kartoffeln (vorwiegend fest kochend) 
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 2   Eier  
  • 4-5 EL   Mehl  
  • 3-4 EL   Öl  
  • 2 EL   Butter  
  • ca. 200 ml   Buttermilch  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Schinkenscheiben etwas flacher klopfen. Milch mit Muskat würzen. Schinkenscheiben ca. 4 Stunden darin einlegen
2.
Kartoffeln schälen, waschen und grob zerkleinern. In Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Petersilie waschen und, bis auf etwas, fein hacken
3.
Eier und Pfeffer verquirlen. Schinken gut abtropfen lassen. Erst im Mehl, dann im Ei wenden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Schinken darin von jeder Seite 3-5 Minuten goldbraun braten
4.
Kartoffeln abgießen. 2 EL Butter und Buttermilch zufügen. Alles zu einem feinen Püree stampfen. Mit Salz und etwas Muskat abschmecken. Mit dem Klopfschinken anrichten und mit Petersilie bestreuen und garnieren. Dazu schmecken Erbsen und Möhren mit zerlassener Butter
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved