Knackiger Radieschen-Rettich-Salat mit Senf-Vinaigrette

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 2 TL   mittelscharfer Senf  
  • 100 ml   weißer Balsamico Essig  
  •     Salz  
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 4-5 EL   Öl  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1/2   Kopfsalat  
  • 1 Bund (350 g)  Radieschen  
  • 1 (ca. 650 g)  Rettich  
  • 75 g   Radieschensprossen  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Senf, Zwiebel und Essig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Hälfte der Petersilie unterrühren. Öl darunter schlagen. Eier in kochendes Wasser geben und 9 Minuten garen. Anschließend abgießen, abschrecken, Schale abziehen und Eier halbieren. Inzwischen Salat putzen, waschen, in mundgerechte Stücke zupfen und gut abtropfen lassen. Radieschen putzen, waschen und vierteln. Rettich putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Sprossen waschen und auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Salat, Rettich, Radieschen und Sprossen vermengen. Vinaigrette darübergießen und mischen. Salat mit Eihälften und restlicher Petersilie bestreut servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved