Knackiger Weizensalat mit Gouda

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 125 g   Weizen  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  dicke italienische Bohnenkerne  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1   grüner Salat (z. B. Römersalat) 
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 4-5 EL   Weißwein-Essig  
  •     Zucker  
  • 4-5 EL   Öl (z. B. Keimöl) 
  • 50 g   Gouda-Käse (z. B. mittelalter) 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Weizen in ca. 1/2 l kaltem Wasser über Nacht einweichen
2.
Salz zufügen und Weizen im Einweichwasser zugedeckt ca. 30 Minuten kochen. Abgießen und auskühlen lassen
3.
Bohnen abgießen. Lauchzwiebeln und Salat putzen, waschen und abtropfen lassen. Von dem Salat evtl. 2-3 Blätter beiseite legen. Restlichen Salat in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Tomaten putzen, waschen und halbieren
4.
Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl darunter schlagen. Weizen, Bohnen, Salatstreifen, Tomaten und Lauchzwiebeln mit der Marinade mischen
5.
Eine große Schüssel mit Salatblättern auslegen. Weizensalat darauf anrichten. Mit gehobeltem Gouda bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved