Knäckebrotturm

0
(0) 0 Sterne von 5
Knäckebrotturm Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 2   kleine Tomaten (ca. à 75 g) 
  • 2   Kopf- oder Pflücksalatblätter 
  • 2-3 Stiel(e)  Basilikum 
  • 60 Crème fraîche 
  •     Salz 
  •     Zitronenpfeffer 
  • 2 (à 40 g)  Ziegen-Frischkäse-Taler 
  • 8 (ca. 100 g)  runde Roggen-Knäcke aus Vollkorn 
  • 2   eingelegte Peperoni 
  • 4-6   schwarze Oliven 

Zubereitung

10 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Tomaten, Salat und Basilikum waschen und abtropfen lassen. Tomaten in Scheiben schneiden. Die Hälfte des Basilikums in feine Streifen schneiden und mit Crème fraîche verrühren. Mit Salz und Zitronenpfeffer würzen. Ziegenkäse in Scheiben schneiden. Jeweils zwei Knäckebrote mit etwas Basilikum-Crème-fraîche bestreichen und ein zweites Knäcke darauflegen. Diese mit Tomaten und Zwiebeln belegen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Mit einer weiteren Scheibe Knäckebrot bedecken. Darauf nun Salat und Ziegenkäse legen, mit Zitronenpfeffer bestreuen und mit den letzten Knäckebroten bedecken. Restliche Crème fraîche als Klecks obenauf geben und mit Peperoni, Oliven und Basilikum garniert servieren
2.
Zubereitungszeit 10-15 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved