close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Knoblauch in Chili-Öl & Knoblauchcreme

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

  •     Knoblauch in Chili-Öl  
  • 8-10   Knoblauchknollen  
  • 2-3   rote Chilischoten  
  • 1 TL   Edelsüß-Paprika  
  • ca. 300 ml   Olivenöl  
  •     Knoblauchcreme  
  • 10-12   Knoblauchknollen  
  • 5-7 EL (ca. 75 ml)  Olivenöl  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  •     Alufolie  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Knoblauch in Chili-Öl
2.
Knoblauch schälen. Chilis waschen, einritzen, entkernen und in Ringe schneiden
3.
Chilis, Paprika und Öl verrühren. Knoblauch in vorbereitete Gläser füllen. Chili-Öl darübergießen, bis der Knoblauch bedeckt ist. Gläser verschließen. Mindestens 2-3 Tage ziehen lassen
4.
Knoblauchcreme
5.
Je 4-5 Knoblauchknollen in Alufolie wickeln und auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde backen
6.
Knoblauch aus der Folie nehmen und etwas abkühlen lassen. Zehen schälen oder aus der Schale drücken
7.
Knoblauch durch ein Sieb streichen und mit Öl zu einer Creme verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In vorbereitete Gläser füllen und fest verschließen
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved