Knoblauch-Garnelen mit Tomatensoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   rohe TK-Garnelen  
  •     mit Schale, ohne Kopf)  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 2 TL   Öl  
  • 250 g   stückige Tomaten  
  • 75 g   TK-Erbsen  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 1   Knoblauchzehe  
  •     Zitronenscheiben und  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Garnelen auftauen lassen und aus der Schale lösen. Am Rücken längs einschneiden und den dunklen Darm entfernen. Garnelen abspülen und trockentupfen
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 TL Öl erhitzen. Zwiebel darin glasig andünsten. Tomaten und Erbsen zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Alles ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden. In 1 TL heißem Öl andünsten. Garnelen zufügen und unter Wenden 3-4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Tomatensoße anrichten. Evtl. mit Zitronenscheiben und Petersilie garnieren. Dazu schmecken Ciabatta-Brot und ein grüner Salat
4.
EXTRA-TIPP
5.
Garnelen braten und möglichst sofort servieren, denn sie werden durch langes Warmhalten leicht zäh
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved