Knoblauch-Hähnchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Knoblauch-Hähnchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertiges Hähnchen (ca. 1,5 kg) 
  • 3   Knollen junger Knoblauch 
  • 4   Zweige Rosmarin 
  • 1 TL  Meersalz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 800 Fleischtomaten 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Hähnchen waschen, trocken tupfen und in 8 Teile zerlegen. Knoblauchknollen schälen, Zehen herauslösen. Rosmarin waschen, trocken schütteln. Hähnchenkeulen mit Knoblauchzehen und Rosmarin auf die mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne des Backofens legen. Mit Meersalz und Pfeffer würzen. Mit etwas Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde backen. Nach ca. 15 Minuten restliche Hähnchenteile auf die Fettpfanne legen, würzen und mit übrigem Öl beträufeln
2.
In der Zwischenzeit Tomaten waschen, vierteln, Strunk entfernen und ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit mit auf das Blech geben. Hähnchenteile zusammen mit Knoblauch, Tomaten und Rosmarin anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 59g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved