Knoblauch-Scampi mit Möhren-Lauchzwiebel-Reis

0
(0) 0 Sterne von 5
Knoblauch-Scampi mit Möhren-Lauchzwiebel-Reis Rezept

Zutaten

Für Person
  • 100 Möhren 
  • 100 Lauchzwiebeln 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 EL  Öl 
  • 50 Basmati-Reis (Himalaya Basmati-Mischung) 
  • 8   küchenfertige, vorgegarte Scampi (à ca. 10 g) 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 100 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2-3 EL  Zitronensaft 
  • 2 EL  Schlagsahne 
  • 1 TL  heller Soßenbinder 
  •     Zitronenpfeffer 
  •     Zucker 
  •     Dill und Zitronenspalt 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Möhren putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Hälfte des Öls in einem kleinen Topf erhitzen. Zwiebel, Hälfte der Lauchzwiebeln und Möhren darin andünsten, Reis zufügen und mit 125 ml Wasser ablöschen. Aufkochen lassen und zugedeckt bei schwacher Hitze 8-10 Minuten garen. Inzwischen Scampi mit kaltem Wasser waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen. Knoblauch schälen und fein hacken. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Scampi zufügen. Unter Wenden bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten braten. Kurz vor Ende der Bratzeit den Knoblauch zufügen. Scampi aus der Pfanne nehmen und warm halten. Bratensatz mit Brühe, Zitronensaft und Sahne ablöschen. Aufkochen lassen, Soßenbinder einrühren und nochmals aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Gemüse-Reis, Scampi und Soße auf einem Teller anrichten. Restliche Lauchzwiebeln darüberstreuen. Nach Belieben mit Dillfähnchen und Zitronenspalt garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 60g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved