Knoblauch-Shrimps auf Römersalat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2-3   Knoblauchzehen  
  • 150 g   Salatmayonnaise (50 % Fett) 
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Bund   Dill  
  • 2   Avocados (nicht zu reife) 
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 200-250 g   gekochte Shrimps oder Riesengarnelen  
  • ca. 1 TL   Zucker  
  • 1 (ca. 200 g)  kleiner Römersalat  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Mayonnaise, Joghurt und Knoblauch verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dill waschen, trocken tupfen und fein schneiden.
2.
Dill, bis auf etwas zum Bestreuen, unter die Soße mischen. Avocados halbieren, schälen und den Kern entfernen. Avocadohälften in Stücke schneiden und mit dem Zitronensaft mischen. Garnelen und Avocados mit der Soße mischen und nochmals mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Zucker abschmecken.
3.
8 schöne Blätter von dem Römersalat ablösen, waschen und trocken tupfen. Restlichen Salat anderweitig verwenden. Kurz vor dem Servieren Salatblätter auf eine große Platte legen und jeweils etwas von den Knoblauch-Shrimps in jedes Blatt geben.
4.
Mit dem restlichen Dill bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 48 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved