Knoblauchcreme mit Croûtons

0
(0) 0 Sterne von 5
Knoblauchcreme mit Croûtons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 7   Knoblauchzehen 
  • 500 Hühnerklein oder Hähnchenflügel 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 2   große Tomaten 
  • 1-2   Lauchzwiebeln 
  • 200 Kartoffeln 
  • 3 EL  Butter/Margarine 
  • 8   dünne Scheiben Baguette (à ca. 20 g) 
  • 4   Eigelb (Gr. M) 
  • 50 Schlagsahne 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel vierteln. Fleisch waschen. 1 l Wasser mit Fleisch, Zwiebel, 5 Knoblauchzehen und 1 TL Salz aufkochen. Alles bei schwacher Hitze 50-60 Minuten köcheln lassen
2.
Tomaten putzen, waschen, entkernen und würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. 2 Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen und waschen
3.
Fleisch aus der Brühe nehmen. Kartoffeln ganz fein in die Brühe reiben und weitere 10-15 Minuten köcheln
4.
Knoblauchscheiben in 1 EL heißem Fett rösten, herausnehmen. Lauchzwiebeln und Tomaten kurz darin schwenken. Würzen und herausnehmen. 2 EL Fett im Bratfett erhitzen. Brot darin rösten
5.
Suppe pürieren und abschmecken. Eigelb und Sahne verquirlen, in die Suppe rühren und bei mittlerer Hitze binden (nicht mehr kochen!). Tomaten und Lauchzwiebeln darin erhitzen. Mit Brot und Knoblauchscheiben anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved