Knoblauchsuppe mit Maisbrötchen

Knoblauchsuppe mit Maisbrötchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Weißbrot 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 4–6   Knoblauchzehen 
  • 1   Zwiebel 
  • 5   Tomaten 
  • 3   rote Paprikaschoten 
  • 1   kleine rote Chilischote 
  • 1 TL  Zucker 
  • 1,5 Gemüsebrühe 
  • 3 Stiel(e)  Petersilie 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Rinde vom Brot entfernen und das Brot in kleine Würfel schneiden. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Brotwürfel darin rundherum unter Schwenken ca. 5 Minuten goldbraun braten
2.
Knoblauch schälen und fein hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten waschen, putzen und in Würfel schneiden. Paprika halbieren, putzen, waschen und klein schneiden. Chili putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen und Kerne entfernen. Schote klein schneiden
3.
2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch und Chili darin bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 5 Minuten andünsten. Zucker und Paprika zugeben und leicht karamellisieren lassen. Brühe zugießen und zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln lassen. Tomaten und Brotwürfel ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen klein hacken. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, Petersilie darüberstreuen. Dazu schmecken kleine Maisbrötchen

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved