Knochensalat mit Kräuter-Creme

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   Magerquark  
  • 100 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 150 g   Magermilch-Joghurt  
  • 2 EL   Weißwein-Essig  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • ca. 500 g   Kürbis (z. B. Hokkaido) 
  • 500 g   schwarze Spaghetti  
  • 1/2   rote Paprikaschote  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 3 EL   Olivenöl  
  •     Chilipulver  
  •     Schnittlauch und Basilikum zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Quark, Frischkäse, Joghurt, Milch und Essig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kürbis schälen, Kerne entfernen. Fruchtfleisch in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit einer Ausstechform Knochen ausstechen.
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser 10-12 Minuten garen. 3-4 Minuten vor Ende der Garzeit die Kürbisknochen zufügen. Nudeln und Kürbis abgießen und abtropfen lassen. Inzwischen Paprika und Lauchzwiebeln putzen und waschen.
3.
Paprika in sehr kleine Würfel, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Von beidem etwas zum Garnieren zurücklegen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprika und Lauchzwiebeln darin andünsten. Nudeln und Kürbisknochen dazugeben.
4.
Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Dip in eine Schüssel geben. Mit Schnittlauch und Rest Paprika und Lauchzwiebeln garnieren. Spaghetti auf Tellern anrichten. Mit Basilikum garnieren. Dip dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 70 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved