Knödel-Speck-Spieße auf Gartensalat mit Champignons (vier Zutaten)

4
(1) 4 Sterne von 5
Knödel-Speck-Spieße auf Gartensalat mit Champignons (vier Zutaten) Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   (400 g) Mini Kartoffel-Knödel  
  • ca. 10 Scheiben   Frühstücksspeck  
  • 400 g   Salat-Mix (Beutel) 
  • 100 g   Champignons  
  • 4 EL   Balsamico-Essig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 4 EL   + 1 TL Öl  
  • 8   Holzspieße  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Knödel in ca. 1 1/2 Liter kochendes Wasser geben und bei mittlerer Hitze ca. 7 Minuten sprudelnd kochen. Speckscheiben halbieren. Knödel abgießen und mit jeweils 1/2 Scheibe Speck umwickeln.
2.
Speckknödel auf 8 Spieße (jeweils 2–3 Stück) stecken. Salat evtl. verlesen. Champignons putzen, säubern und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Essig mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen, 4 EL Öl darunterschlagen.
3.
1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen. Knödelspieße darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Salat, Champignons und Vinaigrette vermengen. Spieße auf dem Salat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved