Knusperschälchen mit Garnelen und Speck

Aus kochen & genießen 34/2012
Knusperschälchen mit Garnelen und Speck Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Butter 
  • 1 Packung (360 g; 18 dreieckige Teigplatten)  Yufkateig 
  • 4   mittelgroße Tomaten 
  •     Dill 
  • 200 Schmand oder Crème fraîche 
  • 300 Vollmilch-Joghurt 
  • 2 EL  Meerrettich (Glas) 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 6   küchenfertige Garnelen ohne Kopf und Schale 
  • 1 EL  Öl 
  • 6 Scheiben  Frühstücksspeck (Bacon) 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Butter bei milder Hitze schmelzen. 12 Mulden eines Muffi nblechs mit etwas
2.
Butter ausstreichen. Yufkateigecken einmal der Länge nach halbieren. Jedes Teigstück mit etwas Butter bestreichen. Muffinmulden mit je 3 Teigstücken auslegen. Alles im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 15–20 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
3.
Tomaten waschen, vierteln, entkernen und würfeln. Dill waschen, abzupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden. Mit Schmand, Joghurt, Tomatenwürfeln und Meerrettich verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Garnelen außen längs einritzen und den Darm entfernen
4.
Garnelen waschen und trocken tupfen. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Garnelen darin unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Speck in einer großen Pfanne ohne Fett knusprig braten. Kurz vor dem Servieren Meerrettichcreme, Garnelen und Speck in den Schälchen verteilen. Mit Rest Dill garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved