Knusperschnitzel und Kartoffelsalat

Aus kochen & genießen 7/2012
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 1–2 Stiel(e)   Rosmarin  
  • 100 g   Tortillachips  
  • ca. 1 Messerspitze   Chilipulver  
  • 4   Schweineschnitzel (à ca. 150 g) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   Ei  
  • 3 EL   Mehl  
  • 3–4 EL   Butterschmalz  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 1⁄2   kleine Salatgurke  
  • 1⁄2 Bund   Schnittlauch  
  • 500 g   fertiger Kartoffelsalat  
  • 1   großer Gefrierbeutel  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Rosmarin waschen, Nadeln abzupfen und hacken. Chips in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und z. B. mit der Teigrolle fein zerbröseln. Mit Rosmarin und Chili mischen. Schnitzel trocken tupfen, mit Salz und Pfef­fer würzen.
2.
Ei in einem tiefen Teller verquirlen. Schnitzel nach­einander in Mehl, Ei und den Chipsbröseln wenden.
3.
Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Schnitzel darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 4–5 Minuten braten.
4.
Paprika putzen, waschen und würfeln. Gurke schälen und in Scheiben hobeln. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Kartoffelsalat mit Paprika, Gurke und Schnittlauch mischen.
5.
Schnitzel evtl. auf Küchen­papier abtropfen lassen und mit dem Kartoffelsalat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 580 kcal
  • 40 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved