Knusprige Aprikosenschnecken

Knusprige Aprikosenschnecken Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 250 Mehl 
  • 175 kalte Butter oder Margarine 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1/2 (75 g)  Becher stichfeste 
  •     saure Sahne 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  • 1 Dose(n) (850 ml; Abtr. Gew.: 540 g)  Aprikosen 
  • 50 Pistazienkerne 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 EL  Kondensmilch 
  • 50 Aprikosen-Konfitüre 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, Fett in kleinen Stücken, Vanillin-Zucker, saure Sahne und Backpulver auf die Arbeitsfläche geben. Zutaten mit einem Messer gut durchhacken, und mit kühlen Händen schnell zusammenkneten.
2.
In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Aprikosen abtropfen lassen und klein würfeln. Pistazienkerne grob hacken. Ei trennen, Eiweiß, Aprikosen und Pistazien vermischen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem ca. 25 x 30 cm großen Rechteck ausrollen.
3.
Aprikosenmasse daraufstreichen. Teigplatte von der langen Seite her vorsichtig aufrollen. Rolle mit einem scharfen Messer in 10 ca. 3 cm breite Stücke schneiden. Stücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
4.
Eigelb und Milch verquirlen. Schnecken damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Schnecken auf dem Blech etwas auskühlen lassen. Aprikosenkonfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen und die Schnecken damit bestreichen.
5.
Auf einem Kuchengitter trocknen lassen. Ergibt ca. 10 Stück.

Ernährungsinfo

10 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved