Knusprige Ciabatta-Cordon bleu

0
(0) 0 Sterne von 5
Knusprige Ciabatta-Cordon bleu Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Topf Basilikum 
  • 1   Stiel Salbei 
  • 1   kleines Ciabatta (italienisches Weißbrot; 250 g) 
  • 4 Scheiben (à 40 g)  gekochter Schinken 
  • 4 Scheiben (à 40 g)  Knoblauch-Goudakäse 
  • 3   Eier 
  • 1/4 Milch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2   Kopf Römersalat 
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1 unbehandelte Zitrone 
  • 2 EL  weißer Balsam-Essig 
  • 3 EL  Olivenöl 
  •     Zucker 
  • 2-3 EL  Butter oder Margarine 
  •     Zitrone und Basilikum 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen, Blätter von den Stielen zupfen. Basilikum in Streifen schneiden. Brotenden abschneiden. Restliches Brot in 4 dicke Scheiben schneiden. Jeweils eine tiefe Tasche einschneiden. Mit je einer Scheibe Schinken, Käse und einigen Streifen Basilikum füllen. Eier und Milch verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Brotscheiben darin ca. 20 Minuten einweichen. Dabei in Abständen wenden. In der Zwischenzeit Römersalat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zitronenschale und -saft, Essig und Öl und restlichen Basilikum verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Fett erhitzen. Salbei darin kurz anbraten. Brotscheiben zufügen und von jeder Seite 1-2 Minuten goldbraun braten. Salat und Vinaigrette mischen. Mit Zitrone und Basilikum garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved