Knusprige Dinkeltaler (Diabetiker)

5
(3) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 175 g   Butter oder Margarine  
  • 75 g   Fruchtzucker  
  •     Mark von 1/2 Vanilleschote 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1 TL   Zimt  
  • 1/2 TL   gemahlener Kardamom  
  • 300 g   Dinkelmehl (Reformhaus) 
  • 2 TL   Backpulver  
  • 2 EL   gehackte Haselnüsee  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fett mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Dabei nach und nach Fruchtzucker unterrühren. Vanillemark, Ei, Salz, Zitronenschale, Zimt und Kardamom zufügen und ebenfalls unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. 2/3 davon unterrühren, Rest unterkneten. Aus dem Teig 2 Rollen (ca. 2 cm Ø) formen und zugedeckt ca. 2 Stunden kühl stellen Jede Rolle in 25 dicke Scheiben schneiden. Scheiben auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen, mit gehackten Nüssen bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 ° C/ Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten backen. Auskühlen lassen
2.
ca. 45 Minuten (ohne Wartezeit)
3.
(davon 1,5 g Fructose), 2 Stück 1 BE
4.
DIESE ZUTATEN KÖNNEN SIE AUSTAUSCHEN: Anstelle des Fruchtzuckers 75 g braunen Zucker und 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker statt -mark unter das cremige Fett rühren. Wer mag, kann die Taler mit Grümmel-Kandis, das sind winzige Kandisstücke, bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved