Knusprige Ente mit Bratäpfeln und Thymian

0
(0) 0 Sterne von 5
Knusprige Ente mit Bratäpfeln und Thymian Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Zwiebeln 
  • 16   kleine Äpfel (à ca. 100 g) 
  • 1 Töpfchen  Thymian 
  • 2   Bio-Enten (à ca. 2 kg) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 3   Stangen Porree (Lauch) 
  • 150 Zucker 
  • 6 EL  weißer Balsamico-Essig 
  • 2 (à 400 ml)  Gläser Entenfond 
  • 200 kalte Marzipanrohmasse 
  • 30 Amarettini 
  • 1   Eiweiß (Gr. M) 
  • 2 EL  Speisestärke 
  •     Holzspießchen 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

225 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Füllung Zwiebeln schälen und würfeln. 4 Äpfel waschen und vierteln. Thymian waschen, trocken schütteln. Zwiebeln, Apfelviertel und Hälfte Thymianstiele mischen
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Enten gründlich waschen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Füllung in den Enten verteilen. Öffnungen zustecken
3.
Enten in einen großen Bräter geben und im Ofen ca. 2 Stunden braten. Ab und zu in die Keulenhaut stechen, damit Fett austritt. Inzwischen Porree putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Mit Rest Thymian mischen. Nach ca. 1 Stunde Bratzeit um die
4.
Enten verteilen. 15 Minuten später 200–400 ml Wasser angießen
5.
Inzwischen 150 g Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Essig und 400 ml Entenfond zugießen und unter Rühren
6.
den Karamell lösen. Aufkochen und bei mittlerer Hitze 15–20 Minuten einkochen (ergibt ca. 100 ml Flüssigkeit). Enten damit einpinseln und bei gleicher Temperatur weitere ca. 1 1⁄4 Stunden braten. Dabei mehrmals mit dem Karamellsud bestreichen, bis er aufgebraucht ist
7.
Inzwischen Marzipan reiben. Amarettini zerbröseln. Marzipan und Eiweiß verrühren. Amarettini untermischen. 12 Äpfel waschen. 8 Äpfel mit einem Apfelausstecher entkernen und die Marzipanmasse in die Löcher verteilen. Alle Äpfel ca. 35 Minuten vor Bratzeitende mit in den Bräter setzen
8.
Alles herausnehmen. Den Bratenfond durch ein feines Sieb gießen. Enten und Äpfel wieder auf der Fettpfanne in den Backofen schieben. Bratenfond 10–15 Minuten kalt stellen, entstandenes Fett abschöpfen. Stärke und 3–4 EL Wasser glatt rühren. Aufgefangenen
9.
Fond und 400 ml Entenfond aufkochen. Stärke einrühren und 2–3 Minuten köcheln. Mit Salz
10.
und Pfeffer abschmecken. Enten tranchieren. Dazu schmecken Rotkohl und Knödel
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 890 kcal
  • 3730 kJ
  • 104g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 68g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved