Knusprige Gans mit Honigkuchen-Äpfeln

Aus kochen & genießen 12/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Knusprige Gans mit Honigkuchen-Äpfeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertige Gans (4–4,5 kg) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 5   Zwiebeln 
  • 3   Möhren 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 75 Butter 
  • 100 magere Schinkenwürfel 
  • 1 Töpfchen  Thymian 
  • 1 (400 g)  Paket Butter-Brioche 
  • 2 (à 400 ml)  Gläser Gänsefond 
  • 1 (ca. 1,5 kg)  Rotkohl 
  • 125 getrocknete Kirschen 
  • 50 Gänseschmalz 
  • 2–3   Lorbeerblätter 
  • 5   Gewürznelken 
  • 5   Wacholderbeeren 
  • 100 Sauerkirschkonfitüre 
  • 75 ml  Balsamico-Essig 
  •     Zucker 
  • 3   kleine Äpfel (à ca. 100 g) 
  • 25 Honigkuchen 
  • 4 EL  Sojasoße 
  • 4 EL  Ahornsirup 
  • 4 EL  dunkler Soßenbinder 
  •     Holzspießchen 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

300 Minuten
leicht
1.
Gans von innen und außen waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer ein­reiben. Zwiebeln schälen, 2 in Spalten schneiden. Möhren und Porree schälen bzw. putzen, waschen und in Stücke schneiden.
2.
Zwei Zwiebeln fein würfeln und in der heißen Butter andünsten. Schinkenwürfel kurz mitbraten. Vom Herd nehmen. Thymian waschen, 3 Stiele beiseite legen und vom Rest die Blätt­chen abzupfen. Brioche klein würfeln.
3.
Mit der Zwiebelmischung und Thymianblättchen gut verkneten. In die Gans füllen. Öffnung mit Spießchen zustecken und mit Küchengarn zuschnüren. Gans auf die Fettpfanne legen. Zwiebelspalten, Möhren und Porree darum verteilen.
4.
Im vorgeheizten Ofen.
5.
(E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 4–4 1⁄2 Stunden braten. Nach ca. 2 Stunden den Fond nach und nach angießen.
6.
Rotkohl putzen, waschen, vierteln und in Streifen vom Strunk schneiden. Kirschen grob hacken. Übrige Zwiebel würfeln und im heißen Schmalz andünsten. Lorbeer, Nelken, Wacholder und Kirschen ca.
7.
5 Minuten mitdünsten. Kohl zugeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten weiterdünsten. Konfitüre, Essig und 1⁄8 l Wasser einrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 TL Zucker würzen. Aufkochen und zugedeckt ca. 1 1⁄2 Stunden schmoren.
8.
Nochmals abschmecken.
9.
Äpfel waschen, halbieren und die Kerngehäuse ent­fernen. Honigkuchen fein zerbröseln und in die Mulden der Äpfel füllen. Ca. 30 Minuten vor Garzeitende zur Gans auf die Fettpfanne setzen. Sojasoße, Ahornsirup und 4 EL Wasser verrühren.
10.
Gans immer wieder damit bestreichen.
11.
Gans und Äpfel warm stellen. Bratenfond durch ein Sieb gießen, entfetten und wieder aufkochen. Mit Soßenbinder andicken und evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten. Mit übrigem Thymian garnieren.
12.
Dazu schmecken mit Mandelblättchen panierte Kartoffelnocken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 1030 kcal
  • 63g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 88g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved