Knusprige Hackkörbchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Knusprige Hackkörbchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Kürbis 
  • 80 getrocknete Tomaten in Öl 
  • 1-2   Zwiebeln 
  • 2 EL  Öl 
  • 600 gemischtes Hackfleisch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2-3 EL  getrockneter Thymian 
  • 2   Studelteigblätter Filo- oder Yufkateig (Kühlregal) 
  • 80 Kartoffeln 
  • 25 Kürbiskerne 
  • 150 Vollmilch-Joghurt 
  • 300 Ziegenfrischkäse 
  • 1-2 EL  Kürbiskernöl 
  •     Thymian 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kürbis schälen, entkernen (ca. 120 g Netto) und in Würfel schneiden. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen.
2.
Hack und Zwiebelwürfel in 2 Portionen darin anbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Kürbiswürfel 4-5 Minuten in der Pfanne anbraten. Hack und Tomatenstreifen zugeben, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen, beiseite stellen.
3.
Yufkateig ausbreiten und in je 4 Stücke (ca. 15 x 15 cm) schneiden. 8 Muffinförmchen ausfetten und mit je 1 Stück Yufkateig auslegen. Kartoffeln schälen, waschen, auf einer Reibe reiben, unter die Kürbis-Hackmasse mischen und alles in die Förmchen verteilen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten garen. In der Zwischenzeit die Kürbiskerne rösten und beiseite legen. Joghurt, Ziegenfrischkäse und Kürbiskernöl verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Hackkörbchen aus dem Backofen nehmen mit Thymian und Kürbiskernen garnieren und mit dem Joghurt-Käse-Dip anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 49 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Weidner, Tim

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved