Knusprige Johannisbeer-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 150 g   Mehl  
  • 210 g (160 g = 1 Tasse 170 ml)  Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Messerspitze   Backpulver  
  • 1   Eigelb  
  • 100 g   Butter  
  • 4 Scheiben (à 75 g)  tiefgefrorener Blätterteig  
  • 800 g   rote Johannisbeeren  
  • 250 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 250 g   Sahnequark (40 % Fett) 
  • 750 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Sahnefestiger  
  • 150 g   Johannisbeer-Konfitüre  
  •     Minze zum Verzieren 
  • evtl. 1 TL   Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl, 50 g Zucker, Vanillin-Zucker und Backpulver in einer Schüssel mischen. Eigelb und Butter in Stückchen zufügen und erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Mürbeteig verkneten.
2.
Springformboden (einer 26 cm Ø Springform) fetten und mit Mehl bestäuben. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis von ca. 25 cm Ø ausrollen, auf den Springformboden legen und den Formrand darumlegen.
3.
Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und 15–20 Minuten auftauen lassen.
4.
Jeweils 2 Scheiben aufeinanderlegen und auf Backpapier zu 2 Quadraten (28–30 cm) ausrollen. Einen Tortenring auf ca. 28 cm Größe stellen, auf den Teig legen und ausstechen. Teigböden mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit dem Backpapier auf ein Backblech heben.
5.
Böden nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10–12 Minuten backen. Auskühlen lassen. Johannisbeeren waschen, gut abtropfen lassen und, bis auf etwas zum Verzieren, von den Rispen zupfen.
6.
Frischkäse, Quark und 160 g Zucker verrühren. 250 g Sahne und Sahnefestiger steif schlagen. Sahne unter die Quarkcreme heben. Konfitüre auf den Mürbeteigboden streichen und mit einem Blätterteigboden belegen.
7.
Darauf 5–6 EL Quarkcreme streichen, Johannisbeeren daraufgeben und mit der restliche Quarkcreme bestreichen (vorsichtig, damit die Johannisbeeren dabei nicht herunterfallen). Mit dem zweiten Blätterteigboden bedecken.
8.
500 g Sahne steif schlagen und locker auf die Torte streichen. Torte bis zum Servieren kalt stellen. Kurz vor dem Servieren mit Johannisbeeren und Minze verzieren. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved