Knusprige Zwiebel-Spießchen

Knusprige Zwiebel-Spießchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Bund  oder 
  • 1 Päckchen  TK-Petersilie 
  • 100 Salat-Mayonnaise 
  • 150 Vollmilch-Joghurt 
  • 1 TL  mittelscharfer Senf 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 100 ml  Bier 
  • 2   Eier , 100 g Mehl (Gr. M) 
  • 2 EL  geriebener Parmesan-Käse 
  • 4-5   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1 Öl zum Frittieren 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Petersilie waschen und fein hacken. Mit Mayonnaise, Joghurt und Senf verrühren. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse direkt in den Dip drücken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
2.
Bier und Eier verquirlen. Mehl und Käse unterrühren. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Jeweils 1-2 Spalten auf 1 Holzspießchen stecken
3.
Öl in einem hohen Topf oder in einer Fritteuse auf ca. 180 °C erhitzen. Die Zwiebel-Spießchen portionsweise durch den Bierteig ziehen und im heißen Öl 3-5 Minuten goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit dem Dip anrichten
4.
EXTRA-TIPP
5.
Wer mag, variiert die Zwiebel-Spießchen z. B. mit Oliven oder Peperonischoten. Diese zusammen mit den Zwiebeln aufstecken und frittieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved