Knusprige Zwiebelblüten mit Dips

0
(0) 0 Sterne von 5
Knusprige Zwiebelblüten mit Dips Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Salat-Mayonnaise 
  • 150 stichfeste saure Sahne 
  • 2   Knoblauchzehen 
  •     Salz, Cayennepfeffer 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 2 (à 400 g)  große Gemüsezwiebeln 
  • 2 kg  Fritierfett 
  • 100 + 1-2 EL Mehl 
  • 1 Glas (200 g)  Salsa-Soße 
  •     Chilischoten und Kräuter 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Mayonnaise und saure Sahne verrühren. Knoblauch schälen, direkt in die Creme drücken. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Petersilie waschen, hacken und unterrühren
2.
Zwiebeln schälen. In einen Zwiebelblütenschneider setzen und mit dem Messer einschneiden. Oder die Zwiebeln mit dem Messer vom Blüten- bis kurz vorm Wurzelansatz mehrere Male einschneiden
3.
Zwiebeln in kochendem Salzwasser 2-4 Minuten vorgaren. Abschrecken und trockentupfen. Fett in Friteuse oder hohem Topf auf 180 °C erhitzen
4.
200 ml kaltes Wasser und 100 g Mehl glattrühren, würzen. Zwiebeln mit Rest Mehl bestäuben und in den Teig tauchen. Nacheinander im heißen Fritierfett ca. 5 Minuten goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den Wurzelansatz in der Mitte ausstechen. Zwiebeln mit Kräuter-Creme und Salsa anrichten und garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

9 Personen ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved