Köllnflocken

Köllnflocken
Köllnflocken, Foto: Kölln

Fun-Fact: Köllnflocken kommen gar nicht aus Köln, sondern aus dem norddeutschen Elmshorn. Der Rest ist bekannt: Die „Blütenzarten Köllnflocken“ sind Superfood, Frühstücksliebling und aus der Küche einfach nicht wegzudenken. Im Supermarkt für 1,29 €/500 g.

Hier abstimmen für Köllnflocken >>

Zurück zur Übersicht

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved