ANZEIGE

Königliche Apfel Cupcakes mit VERPOORTEN ORIGINAL

4
(5) 4 Sterne von 5
Königliche Apfel Cupcakes mit VERPOORTEN ORIGINAL Rezept

Apfelkuchen Rezept von der Konditoren-Weltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber

Zutaten

Für Stück
  • 220 ml  VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör 
  • 100 ml  Sonnenblumenöl 
  • 135 Zucker 
  • 100 ml  Schmand 
  • 1   Vanilleschote 
  • 1 Prise  Zimt 
  • 1 Prise  Salz 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 280 Weizenmehl (Typ 405) 
  • 1,5 TL  Backpulver 
  • 150 Äpfel (Sorte: Jazz – fester, geschmacksintensiver Apfel, herrliches Aroma) 
  • 140 Puderzucker 
  • 210 Frischkäse 
  • 140 weiche Butter 
  • 2-3 EL  VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Die Papierbackförmchen in die Cupcakes-Backform einlegen. Anschließend werden die Äpfel gewaschen, geschält, entkernt und in kleine, feine Würfel geschnitten. Dann die Apfelwürfel mit Zitronensaft beträufeln. Das ist wichtig, da sonst die Apfelwürfel braun werden! In der Zwischenzeit wird der Backofen vorgeheizt: Ober-/Unterhitze auf etwa 180°C, Heißluft auf etwa 160°C.
2.
Das Mehl zusammen mit dem Backpulver fein sieben. Öl, Zucker, Schmand, Vanillemark, Zimt und Salz in einer Rührschüssel mit einem Mixer (am besten Rührstäbe verwenden) geschmeidig rühren. Nach und nach Eier und den VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör unter ständigem Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Anschließend werden das Mehl und die Backpulvermischung kurz untergerührt. Zuletzt werden die Apfelwürfel unter den Teig gehoben. Zum Schluss den ganzen Teig in die vorbereiteten Papierbackförmchen füllen und die Cupcakes-Backform auf der mittleren Schiene in den Backofen schieben.
3.
Die Backzeit beträgt circa 25 Minuten. Wenn die Apfel Cupcakes aus dem Ofen geholt werden, müssen sie sofort aus der Form gestürzt werden, um dann auszukühlen.
4.
Den Puderzucker sieben und Butter zusammen mit Puderzucker schaumig rühren. Anschließend werden Frischkäse und 2 - 3 EL VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör mit dem Schneebesen von Hand untergerührt, sonst wird das Frosting zu flüssig. Das Frosting in einen Spritzbeutel mit Sterntülle einfüllen und die Apfel Cupcakes nach Belieben damit verzieren.
5.
Zum Abschluss werden die Apfel Cupcakes nach individuellen Vorlieben mit dem Schokoladendekor oder mit Zuckerstreudekor verziert.
6.
Tipp: Zum Einfüllen des Teiges in die Papierbackförmchen einen Eisportionierer benutzen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved