Königsberger Klopse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1 TL   + 25 g Butter oder Margarine  
  • 3 Scheiben   Weißbrot  
  • 4   Sardellenfilets in Salzlake  
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 500 g   gemischtes Hackfleisch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 250 g   Langkornreis  
  • 2 l   Rinderbrühe (Instant) 
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 30 g   Mehl  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 1 Glas (30 g)  Kapern  
  • 4   Kapernäpfeln zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 Teelöffel Fett in einer Pfanne zerlassen. Zwiebel darin andünsten. Abkühlen lassen. Rinde vom Weißbrot schneiden. Brot in Wasser einweichen, gut ausdrücken. Sardellen fein schneiden. Zwiebel, Zitronenschale, Sardellen, Brot und Ei zum Hack geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles gut verkneten. Reis in 700 ml kochendem Salzwasser 18-20 Minuten garen. Aus der Hackmasse 16 Klopse formen. Brühe aufkochen und die Klopse darin ca. 5 Minuten gar ziehen lassen, herausnehmen. 350 ml Brühe abmessen und beiseite stellen. Für die Soße 25 g Fett in einer Pfanne zerlassen, Mehl darin anschwitzen und mit der abgemessenen Brühe und Sahne glatt rühren. Soße ca. 5 Minuten kochen und mit Kapernwasser abschmecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Klopse und Kapern in der Soße erwärmen. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Reis abgießen und mit Petersilie mischen. Königsberger Klopse auf Tellern anrichten und mit Kapernäpfeln garnieren. Reis dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 46 g Fett
  • 68 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved