Königsberger Marzipan

3
(2) 3 Sterne von 5
Königsberger Marzipan Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 150 Puderzucker 
  • 200 Marzipan-Rohmasse 
  • 1 EL  Rosenwasser (gibt es in der Apotheke) 
  • 1/2 Packung (25 g)  echte Belegkirschen, bunt 
  • 2 EL  Aprikosen-Konfitüre 
  • 30-40 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  •     einige Mandelstifte 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
100 g Puderzucker fein sieben und mit Marzipan verkneten. Etwas Puderzucker auf die Arbeitsfläche sieben und die Hälfte vom Marzipan 4-5 mm dick ausrollen. ca. 24 kleine Herzen und Kreise (ca. 3,5 cm Ø) ausstechen. Marzipanreste mit der übrigen Hälfte verkneten und 6-7 mm dick ausrollen. Nochmals 24 Herzen und Kreise ausstechen und aus diesen die Mitte mit jeweils noch kleineren Ausstechförmchen herausstechen. Reste immer wieder verkneten, ausrollen und ausstechen, bis die Masse verbraucht ist. Herzränder und Kreise mit Rosenwasser (oder Wasser bepinseln) und auf die ganzen Herzen und Kreise setzen. Mit einem Holzstäbchen oder Schaschlikspieß Ränder mit Mustern verzieren. Auf ein Backblech setzen und unter dem vorgeheizten Grill in 2-3 Minuten bräunen. Auskühlen lassen. Kandierte Früchte zum Verzieren in feine Streifen oder Stücke schneiden. Aprikosen-Konfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen. Kuvertüre schmelzen. Restlichen Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren. Königsberger Marzipan mit Aprikosen-Konfitüre, Zuckerguss oder Kuvertüre füllen. Mit kandierten Früchten oder Mandelstiften bunt verzieren. Ergibt ca. 24 Stück
2.
Zubereitungszeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

24 Stück ca. :
  • 80 kcal
  • 330 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved