Köstliche Käsewähe

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 50 g   Butter  
  •     100 m + 400 ml Milch 
  • 10 g   frische Hefe  
  • 250 g   + 50 g Mehl  
  •     Salz  
  •     Mehl zum Ausrollen 
  •     Fett für die Form 
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 100 g   Emmentaer Käse  
  • 100 g   Greyerzer Käse  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 200 g   stichfeste saure Sahne  
  •     weißer Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuß  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Butter schmelzen, abkühlen lassen. 100 ml Milch und 50 ml Wasser erwärmen, Hefe darin auflösen. 250 g Mehl und 1 TL Salz mischen. Hefemilch und Butter unterkneten, bis sich alles als glatter Teig vom Schüsselrand löst. Zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen
2.
Hefeteig nochmals kräftig durchkneten. Auf wenig Mehl zum Kreis (ca. 34 cm Ø) ausrollen. Zur Hälfte umklappen und in eine gefettete Wähen- (30 cm Ø) oder Springform (28 cm Ø) legen, aufklappen. Am Rand andrücken. Zugedeckt 15-20 Minuten gehen lassen
3.
Zwiebel schälen, würfeln. Käse reiben. 50 g Mehl und 400 ml Milch im Topf glattrühren, aufkochen. Zwiebel darin unter Rühren 5 Minuten köcheln. Käse einrühren, Topf vom Herd ziehen. Eier und Sahne verquirlen, zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen
4.
Käse-Sahnemasse auf den Teigboden gießen, glattstreichen. Im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf der untersten Schiene 35-40 Minuten backen. Evtl. in den letzten 10 Minuten abdecken. Käsewähe heiß oder lauwarm servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved