Kohl-Hack-Auflauf mit Scones

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Cheddarkäse  
  • 250 g   Self-Raising-Flour  
  • 60 g   + 2 EL Butter  
  • 125 ml   Milch  
  •     Salz  
  • 1/4 (ca. 250 g)  Kopf Weißkohl  
  • 2   kleine Zwiebeln  
  • 500 g   Rinder-Hackfleisch  
  • 150 ml   Worcestershiresauce  
  •     Pfeffer  
  •     Mehl für Hände und Arbeitsfläche 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Käse reiben. Self-Raising-Flour, 60 g Butter, Milch, 1 Prise Salz und Käse zu einem Teig verkneten. Teig kalt stellen. Kohl putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. 2 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin andünsten. Hack hinzufügen und ca. 3 Minuten braten. Kohl hinzufügen und nochmals ca. 2 Minuten braten. Mit Worcestershiresauce ablöschen, gelieren lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken
2.
Hackfleischmischung in eine ofenfeste Auflaufform füllen. Teig mit bemehlten Händen nochmals gut durchkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1,5 cm dick ausrollen und insgesamt 10 Kreise (à 6 cm Ø) ausstechen, dafür die Teigreste immer wieder verkneten. Teigkreise am Rand dicht aneinander auf die Hackfleischmischung setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 45 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved