Kohlrabi-Erbsen-Ragout mit Wurst

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2-3   Kohlrabi (ca. 750 g)  
  • 1-2 EL   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Packung (300 g)  TK-Erbsen  
  • 250 g   Fleischwurst  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1 EL   Öl  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 150 ml   Milch  
  • 3-4 EL   heller Soßenbinder  
  •     Salz, weißer Pfeffer  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
1/2 l Wasser aufkochen. Inzwischen Kohlrabi schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Brühe im kochenden Wasser auflösen. Kohlrabi darin zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Erbsen nach ca. 5 Minuten zufügen
2.
Inzwischen Wursthaut abziehen. Wurst würfeln. Zwiebel schälen und hacken. Öl erhitzen. Zwiebel und Wurst darin unter Wenden anbraten
3.
Kräuter waschen. Petersilie hacken, Schnittlauch in Röllchen schneiden
4.
Gemüse evtl. herausheben. Sahne und Milch zum Fond gießen, aufkochen. Mit Soßenbinder binden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuter und evtl. Gemüse untermischen
5.
Ragout anrichten und das Wurst-Zwiebel-Gemisch darüberstreuen. Dazu paßt Kartoffelpüree aus der Packung
6.
Getränk: kühles Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved