Kohlrabi-Gurken-Carpaccio

0
(0) 0 Sterne von 5
Kohlrabi-Gurken-Carpaccio Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Kohlrabis (à 250 g) 
  •     Salz 
  • 2   Hähnchenfilet (à ca. 125 g) 
  • 1 EL  Öl 
  •     frisch gemahlener weißer Pfeffer 
  •     Cayennepfeffer 
  • 1 Bund (125 g)  Lauchzwiebeln 
  • 2   Tomaten 
  • 1 Bund  Dill 
  • 2 TL  Senf 
  • 75 ml  weißer Balsamico Essig 
  •     Zucker 
  • 40 ml  Olivenöl 
  • 1 (ca. 500 g)  Salatgurke 
  •     Dillfähnchen 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kohlrabis putzen, waschen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Kohlrabis in kochendes Salzwasser geben und ca. 5 Minuten garen. Anschließend in ein Sieb gießen, gut abtropfen und auskühlen lassen.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Hähnchenfleisch darin unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.
3.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Tomaten putzen, waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Dill waschen, trocken tupfen und fein hacken. Für die Vinaigrette Senf, Dill und Essig kräftig verrühren.
4.
Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Olivenöl kräftig darunterschlagen. Gurke putzen, waschen und in sehr dünne lange Streifen schneiden (möglichst mit Aufschnittmaschine). Vier Teller mit Kohlrabischeiben auslegen.
5.
Gurken darauf anrichten. Fleisch, Lauchzwiebeln und Tomaten darüberstreuen. Vinaigrette gleichmäßig darüberträufeln. Nach Belieben mit Dillfähnchen garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved