Kohlrabi-Kartoffel-Gratin zu Steaks

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3-4   Kohlrabi (ca. 1 kg)  
  • 750 g   -1 kg Kartoffeln  
  •     Fett für die Form 
  • 250 g   Schlagsahne  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 50 g   Hartkäse (z. B. Comté) 
  • 4   Schweinesteaks (à ca. 150 g) 
  • 1-2 EL   Öl  
  •     Kopfsalat, Tomatenrose und Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kohlrabi schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Kartoffeln schälen, waschen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Kohlrabi und Kartoffeln fächerartig in eine gefettete Gratinform schichten. Sahne mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und darüber gießen
2.
Gratin im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 45-50 Minuten backen. Käse reiben. 15 Minuten vor Ende der Backzeit über das Gratin streuen
3.
Fleisch waschen und trockentupfen. Öl in einer Pfanne (evtl. Grillpfanne) erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles anrichten und evtl. garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved