Kohlrabi-Kresse-Suppe

Aus kochen & genießen 5/2012
Kohlrabi-Kresse-Suppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Kohlrabi (ca. 750 g) 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 4 EL  Butter/Margarine 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 1   leicht gehäufter EL Mehl 
  • 2–3 TL  Gemüsebrühe 
  • 2 Scheiben  Toast 
  •     Edelsüßpaprika 
  • 1   Beet Gartenkresse oder Daikonkresse (s. Tipp) 
  • 100 + 4 TL Crème fraîche 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kohlrabi schälen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.
2.
2 EL Fett in einem Topf ­erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Kohlrabi zufügen und kurz mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl überstäuben und kurz anschwitzen. Ca. 1 l Wasser und Brühe einrühren, aufkochen.
3.
Zugedeckt 15–20 Minuten köcheln.
4.
Toast in kleine Würfel schneiden. 2 EL Fett in einer Pfanne erhitzen. Brotwürfel darin unter Wenden goldbraun rösten. Mit Salz und Paprika würzen, herausnehmen. Kresse waschen und vom Beet schneiden.
5.
Hälfte Kresse in die Suppe rühren, alles fein pürieren. 100 g Crème fraîche einrühren. Suppe mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Kohlrabi-Kresse-Suppe anrichten. Mit je 1 TL Crème fraîche, Croûtons und restlicher Kresse servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 270 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved