Kohlrabi mit Brunnenkresse und Hähnchensate

Kohlrabi mit Brunnenkresse und Hähnchensate Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   Kohlrabis (à ca. 350 g) 
  • 2   Schalotten 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 50 Brunnenkresse 
  • 1 (125 g)  Kochbeutel Zartweizen 
  •     Salz 
  • 3   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  •     Zucker 
  • 1   Pfefferschote 
  • 12   Holzspieße 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kohlrabi schälen, waschen und mit einem Kugelaustecher aushöhlen. Kugeln beiseite legen. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Brunnenkresse putzen, waschen und, bis auf die Hälfte, fein hacken. Zartweizen in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Inzwischen Kohlrabikugeln und ausgehöhlte Kohlrabis in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Abgießen, abtropfen und warm stellen. Kochbeutel herausnehmen und abtropfen lassen. Beutel aufschneiden. Hähnchenfilets erst längs, dann quer halbieren, so dass 12 Filetstücke entstehen. Fleisch mit Pfeffer würzen und auf Holzspieße stecken. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleischspieße darin portionsweise ca. 6 Minuten braten. Herausnehmen und warm stellen. Schalotten und Knoblauch im Bratfett anbraten, mit Wein ablöschen und 5 Minuten einkochen lassen. Zartweizen und gehackte Brunnenkresse zufügen und kurz mitbraten. Mit Salz und 1 Prise Zucker würzen. Inzwischen 1 Esslöffel Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen und Kohlrabikugeln darin goldbraun braten. Herausnehmen. Pfefferschote waschen, putzen und in Ringe schneiden. Unter den Zartweizen rühren. Zartweizen in die Kohlrabischälchen füllen. Hähnchenspieße, Kohlrabikugeln und -schälchen auf einem Brunnenkressebett auf Tellern anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved